Liebe Freunde unseres Klosters!

Die vielen Berufungen, das stabile Wachstum der Klostergemeinschaft und die Fruchtbarkeit unserer Hochschule in den letzten Jahrzehnten machen für uns eine Neugründung nicht nur möglich, sondern geradezu notwendig. Auf Einladung des Bischofs von Görlitz bauen wir vor den Toren Berlins, in Neuzelle im Osten Brandenburgs, ein geistliches Zentrum in der über 900-jährigen Tradition des Zisterzienserordens. Im Umkreis von zwei Autostunden gibt es kein anderes Kloster in dieser Region! Die Gebäude des historischen Klosters Neuzelle sind vollständig in staatlichem Eigentum und stehen heute für eine klösterliche Nutzung nicht mehr zur Verfügung. Deshalb entsteht in der Nähe das erste Zisterzienserkloster Brandenburgs seit dem Mittelalter – auf symbolträchtigem Boden.
Auf einem ehemaligen Stasi-Gelände nahe dem Neuzeller Ortsteil Treppeln errichten wir einen Ort des Gebetes, der Stille, der Gottesbegegnung und der Gastfreundschaft. Schritt für Schritt werden wir diesen Ort mit Ihnen in einen echten found place – einen wiedergefundenen Ort – verwandeln.

Jede Unterstützung zählt – IHRE Unterstützung zählt!

Spenden

Wir sind überwältigt von der hoffnungsvollen Begeisterung und Großzügigkeit: Viele haben uns schon unterstützt und wir bauen auf Ihr Gebet und Ihre Spende, egal ob klein oder groß. Entscheidend ist Ihr persönliches Mitwirken an diesem Aufbruch. Es ist ein großes Zeichen des Volkes Gottes im weitgehend entchristlichten Osten Deutschlands.

Gott segne Sie,
Ihr
Abt Dr. Maximilian Heim OCist
Abt des Stiftes Heiligenkreuz
Magnus Cancellarius der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz

Teilen macht Freude!

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Jede Spende zählt!

Bauen Sie mit an unserem neuen Kloster.

Spenden